Lech am Arl­berg

Seil­bahn­ver­bin­dung Sankt An­ton - Lech

Lech Zu­ge­ge­ben, seit man in Lech am Ort­sein­gang auch noch um­stei­gen muss, und zwar ein gu­tes Stück Fußweg ent­fernt von den Lif­ten, fühlt sich der Gast von der Buss­ver­bin­dung Lech/Rauzal­pe ziem­lich «an den Rand ge­dräng­t», um es sehr vor­nehm aus­zu­drücken.
*
Wa­rum es erst in der Sai­son 2016/17 zu ei­ner Lift­ver­bin­dung zwi­schen Lech/Zürs und Sankt An­ton kommen wird, be­leuch­tet ei­ne Stel­lung­nah­me der Arl­ber­ger Berg­bah­nen im Forum Ber­gFex.com vom 21. Ok­to­ber 2004 19:54 auf die An­fra­ge ei­nes Gas­tes, hier in Aus­zügen zi­tiert:

«Be­treff: Ski­rou­te St.An­ton-Lech
...
Ei­ne seil­bahn­tech­ni­sche Ver­bin­dung di­rekt von Zürs zur Val­lu­ga ist auch mit der der­zeit zur Ver­fügung ste­hen­den, mo­d­erns­ten Tech­nik nicht sinn­voll möglich (Kos­ten, Ex­po­niert­heit, Ber­gung, usw). Ei­ne Seil­bahn zwi­schen der Al­pe Rauz, Stu­ben und Zürs zu bau­en, be­schäftigt uns eben­falls be­reits seit Jah­ren, konn­te aber bis jetzt nicht ver­nünf­tig gelöst wer­den.
So­wohl seil­bahn­tech­nisch wie auch aus Sicht der La­wi­nen­si­cher­heit - der ge­sam­te Stre­cken­ver­lauf ist von La­wi­nen tlw. aus bei­den Sei­ten ge­fähr­det - er­ge­ben sehr schwie­ri­ge Be­ding­nis­se, wel­che die der­zeit be­ste­hen­de Bus­ver­bin­dung als das bes­se­re und ver­nünf­ti­ge­re An­ge­bot er­schei­nen las­sen.
...
Als Stamm­gast un­se­res Ski­ge­bie­tes ist Ih­nen das Lift- und Pis­ten­an­ge­bot im Be­reich Zürs, Lech si­cher sehr gut be­kannt, wes­halb wir nicht im De­tail auf vor­han­de­ne Eng­pässe im dor­ti­gen An­ge­bot des Ski­ge­bie­tes hin­wei­sen müssen. Oh­ne Um­bau­ten bzw. Er­wei­te­run­gen di­ver­ser Seil­bah­nen in Zürs und Lech würde die Qua­lität un­ter ei­nem ver­stärk­ten Zu­brin­ger aus dem Be­reich Al­pe Rauz lei­den.
...
ARLBERGER BERGBAHNEN
A 6580 St. An­ton am Arl­berg
Han­nes Stein­lech­ner»