l'espace kil­ly

Das Ski­ge­biet am Col de l'Iseran: Gla­cier de Pissaillas

l'espace killyDer Glet­scher Pissaillas zählt zu den grö­ße­ren Glet­schern. Und die Ab­fahr­ten sind zu­min­dest so lang, dass sie in Erin­ne­rung blei­ben. Wäh­rend der Glet­scher an der Gran­de Mot­te im we­sent­li­chen aus ei­ner ein­zi­gen, stei­len, brei­ten, ex­po­nier­ten und lan­gen Ab­fahrt be­steht, gibt es hier oben ver­schie­de­ne Pis­ten. Vor al­lem die Com­be du Géant, die sich am Ran­de des Glet­schers ent­lang zieht, ist im un­te­ren Drit­tel ex­trem schnell, so­dass der Gar­min Vis­ta HCx, der für die­sen Ein­satz nicht un­be­dingt der zu­ver­läs­sigs­te Ge­sel­le ist, hier recht gleich­mä­ßig Ge­schwin­dig­kei­ten um 80 km/h aus­weist.
l'espace killy*
Das klingt viel, ist aber auch hart um­kämpft! Denn ich er­wi­sche einen so bit­ter­kal­ten Tag, dass ich auf ei­ner Que­rung mit nur ge­rin­gem Ge­fäl­le lau­fen muss, weil das Snow­board dar­auf fest­klebt. Aus dem GPS-Plot, der sich nach ei­nem Jahr wie ein Ta­ge­buch liest, das völ­lig un­be­tei­ligt, äu­ßerst zu­ver­läs­sig und per­ma­nent ak­tu­ell ge­hal­ten wird, er­ken­ne ich die Rou­ten wie­der, die ich am Glet­scher ge­fah­ren bin. Und da­mit wird dann auch die Sze­ne­rie wie­der le­ben­dig und manch­mal auch die Si­tua­ti­on als Gan­zes.
l'espace killy*
Die Fahrt zum Glet­scher bleibt auch noch aus an­de­ren Grün­den in Erin­ne­rung. Sel­ten bin ich auf ei­ner so al­ten Gon­del un­ter­wegs ge­we­sen wie auf der Val­lon de l'Iseran, die zu­min­dest an ei­ner Stel­le von ei­ner un­kon­ven­tio­nel­len, fünf­bei­ni­gen Stahl­kon­struk­ti­on ge­tra­gen wird. Da­zu kommt die dunkle Far­be der Stüt­zen und die selt­sa­me Form der Gon­deln, die mit ih­rem wuls­ti­gen, asym­me­tri­schen Un­ter­teil stets schräg an den Sei­len hän­gen, wenn sie leer sind.
l'espace killy*
Die Bahn dürf­te ih­re we­sent­li­che Be­deu­tung als Zu­brin­ger für das Som­mers­ki­ge­biet ha­ben. Sei ist lang und die Gon­deln sind alt und klap­pern ryth­misch. Die Tü­ren blei­ben zu­min­dest an mei­ner Gon­del im­mer einen Spalt breit of­fen. Be­son­ders wit­zig fin­det man den Auf­kle­ber dar­auf dann auch nicht mehr, wenn auch durch­aus pas­send: «ACHTUNG! Tü­ren öff­nen und schlie­ßen au­to­ma­tisch. Be­hin­dern Sie nicht de­ren Funk­ti­on. Vie­len Dank!»