Les Deux Alpes

Die Sektoren Toura und la Fée

Les Deux AlpesDie Sektoren Toura und la Fée bilden die goldene Mitte auf dem Weg zurück vom Gletscher in Richtung Ort. Sie sind gekennzeichnet durch Pisten mittleren Schwierigkeitsgrades, verfügen aber beide über echte «Bringer», steile und auch landschaftlich eindrucksvolle Strecken. Von wenigen Ausnahmen abgesehen sind alle Pisten an Nordhängen gelegen und weisen ausgezeichnete Schneeverhältnisse auf. Und auch die Farbenlehre stimmt hier, die schwarzen sind schwarz, die blauen blau. Gefällig präpariert, also breit aber nicht hügelweit, und moderat frequentiert lassen sie sich schnell fahren, ohne dass man Angst haben muss, über den Haufen gefahren zu werden. Auch der Ziehweg, der auf den Namen Thuit 1 hört, hat es uns angetan. Er schmiegt sich an den Hang mit einem offenen Blick ins Tal.
Les Deux Alpes*
Nimmt man die Fée 6 als Einstieg, bekommt man sofort einen Eindruck davon, wie sich die Pisten fahren. Sehr steil aber auch griffig und nur hier und da leicht vereist, was man nicht von allen Teilgebieten sagen kann. Und natürlich ist auch hier der Helikopter unterwegs, den ich diesmal aber nicht fotografiere. Hubschrauber sehen wir im Rahmen dieser Skisafari noch oft genug und dann auch von innen. Wir haben auf diesen perfekten Pisten, wo alle ein wenig Rücksicht nehmen, auch keine «Feindberührung». Ischgl ist weit weg!
Les Deux Alpes*
Toura und die Abfahrt vom Gletscher nach Toura sind gut besuchte Abschnitte des Liftplans. Auch hier wird mit Rücksicht gefahren. Von der Anlage her taugen die Pisten zum Fahren am eigenen Tempolimit. Das probieren wir auch aus. In Erinnerung geblieben ist mir die blaue Schwester der ungleich schwierigeren Bellecombe 5, die ich meinen Sohn fahren lasse. Er liebt schwarz und glatt über alles. Ich hingegen kann auf glatt verzichten.
Les Deux Alpes*
Ich nehme die Bellecombe 3 und amüsiere mich darüber, dass sie so angelegt ist wie ein Boardercross. Kurze, enge Bögen und wellige Schussstücke wechseln einander ab. Zwar nicht steil, stellt sie doch gewisse Ansprüche an das Vermögen zu steuern. Vermutlich wird sie im wahren Leben, also zur Hauptsaison oder zu Veranstaltungen, auch als das genutzt, wofür ich sie halte. Immerhin sind die Halfpipes, es gibt im Sektor Toura zwei davon, ganz in der Nähe.